Zwischen Stahl und Stoff

+
Ausgefallene Mode und ein außergewöhnliches Team: Geschäftsinhaberin Andrea Pätzold setzt auf extravagante Mode und die stete Begleitung ihrer beiden Hunde Brutus und Jule.

Kassel. Ausgefallene Mode, ein überraschendes Ambiente und kompetente Beratung – wer das Besondere schätzt, ist in der Boutique Montparnasse in der Opernstraße genau richtig. Inhaberin Andrea Pätzold liebt das Außergewöhnliche und setzt auch gern auf extravagante Mode.

Und das seit mittlerweile drei Jahrzehnten: Im November des vergangenen Jahres feierte die Geschäftsfrau 30-jähriges Bestehen der Boutique Montparnasse.

Auf rund 130 Quadratmetern erwartet Modebegeisterte in der stilvoll eingerichteten Boutique zwischen Stahl und Stoff ein ausgewähltes Sortiment namhafter Hersteller für Damen und Herren. Neben einer großen Auswahl an italienischer Mode und Damenkollektionen von Colak und Stehmann erweist sich die Geschäftsfrau als Expertin im Bereich der Herrenhemden. Seit 28 Jahren bietet Andrea Pätzold modebewussten Herren eine breite Auswahl an Oberhemden der Marke Signum und ist mittlerweile die einzige Anbieterin in Kassel, die Signum-Hemden vertreibt. Ein Angebot, das ihre Stammkunden zu schätzen wissen, ebenso wie ihr untrügliches Gespür für Stil, Passform und harmonisch aufeinander abgestimmte Kombinationen.

Download

PDF der Sonderseite Vorderer Westen

Nicht zuletzt überzeugt sie mit ihrem Team, zu dem unter anderem auch Alexandra Schäfer sowie Mopsmischling Brutus und Mops Jule gehören. „Die beiden sind für mich Geschäftsführer beziehungsweise Dekorateurin und damit fester Bestandteile des Teams Montparnasse“, sagt die Geschäftsfrau augenzwinkernd. „Ich freue mich sehr, dass meine Geschäftsidee gut ankommt und die Kunden gern zu mir kommen. Im Laufe der Jahre sind viele nette Kontakte entstanden, für die ich sehr dankbar bin“, resümiert Andrea Pätzold. (zms)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.