1. Startseite
  2. Kassel

39-Jähriger bedroht Zugbegleiterin in Kassel

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

RT5 im Hauptbahnhof Kassel
Ein 39-jähriger Mann hat eine Zugbegleiterin im Kasseler Hauptbahnhof bedroht. © Dieter Schachtschneider

Eine 54-jährige Zugbegleiterin ist am Dienstagabend gegen 21.40 Uhr im Kasseler Hauptbahnhof bedroht worden.

Kassel - Nach Angaben von Ibrahim Aras, Sprecher der Bundespolizei, hatte die Zugbegleiterin beobachtet, wie, ein Mann in einen Zug eingestiegen war, obwohl dieser im Hauptbahnhof seine Endhaltestelle hatte. Der Aufforderung der Frau, den Zug zu verlassen, sei der 39-Jährige nicht nachgekommen und habe stattdessen die Hand drohend gegenüber der Zugbegleiterin erhoben.

Eine Streife der Bundespolizei habe den Mann schließlich im Zug stellen können. Dabei habe sich herausgestellt, dass er kein Unbekannter ist. Der Wohnsitzlose sei zwei Stunden zuvor erst wegen einer Leistungserschleichung auffällig geworden.  (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion