Mehtap Savasci wird vermisst

Verschwunden: 40-Jährige verließ ihre Wohnung und kam nicht an Arbeit an

+
Vermisst: Mehtap Savasci. 

Kassel. Die Polizei sucht nach der 40-jährigen Mehtap Savasci. Die Kasselerin verließ am Dienstagmorgen um 7 Uhr ihre Wohnung an der Pfeifferstraße in Wehlheiden, um wie üblich mit dem Auto zur Arbeit zu fahren.

Das Fahrzeug stand allerdings im Laufe des Tages am üblichen Platz am Wohnhaus und wurde vermutlich auch nicht benutzt, so Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch.

Krank gemeldet

An ihrer Arbeitsstelle in Kassel meldete sich die 40-Jährige dann jedoch telefonisch um 7.50 Uhr mit einer Nachricht auf dem Anrufbeantworter einer Kollegin krank. Zur dieser Zeit könnte sich die Vermisste einem Hinweis zufolge im Raum Felsberg (Schwalm-Eder-Kreis) aufgehalten haben. Von der Frau fehlt seit dieser Zeit jede Spur.

Die in diesem Vermisstenfall ermittelnden Beamten des Kommissariats 11 der Kripo suchen nun nach Zeugen, die Mehtap Savasci nach dem Verlassen ihrer Wohnung an der Pfeifferstraße am Dienstagmorgen noch irgendwo gesehen haben. Sie soll eine schwarze Regenjacke und eine dunkle, vermutlich schwarze oder blaue, Stoffhose getragen haben. Außerdem hatte sie nach Angaben eines Familienangehörigen eine schwarze Handtasche mit braunen Trageriemen dabei.

Die Vermisste ist 1,58 Meter groß und hat eine stabile Figur. Sie trägt nackenlange, schokobraun gefärbte Haare, die beim Verlassen der Wohnung aber zu einem Zopf zusammengefasst gewesen sein sollen. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.