Kasseler Bank spendete 10 000 Euro – Mittel werden bald verteilt

400 000 für Nordhessens Kinder

Spendenübergabe in einer besonderen Kulisse: Martin Schmitt (links) und Harold Grönke im Tresorraum der Kasseler Bank mit einer über 100 Jahre alten Schließfachanlage. Foto:  Schachtschneider

Kassel. Auch in diesem Jahr werde die Aktion „Kinder für Nordhessen“ wieder knapp 400 000 Euro ausschütten können, sagte gestern HNA-Geschäftsführer Harold Grönke. Die Antragsverfahren in den Grundschulen liefen derzeit, sodass im neuen Schuljahr die Mittel verteilt werden könnten. Die Kasseler Bank unterstützt die Aktion von Anfang an und steuert aktuell eine weitere Spende von 10 000 Euro bei.

Frisch sanierter Hauptsitz

„Ich freue mich, dass wir mit der Kasseler Bank einen treuen Mitstreiter an der Seite haben“, sagte Grönke bei der Spendenübergabe im frisch sanierten Hauptsitz des Bankhauses. Es sei ein nachhaltiges Projekt, mit dem Strukturen entstehen können, die letztlich auch dazu beitragen, Menschen dauerhaft in der Region zu halten, sagte Martin Schmitt, Vorstandsvorsitzender der Kasseler Bank. Und es sei eine Anerkennung und Förderung des persönlichen Engagements vieler Einzelner. Schmitt: „Das ist immer wieder sehr beeindruckend.“

„Kinder für Nordhessen“ ist eine Aktion von Unternehmen, Institutionen und Bürgern der Region, die im Jahr 2007 von der HNA ins Leben gerufen wurde. Sie soll benachteiligten Grundschülern helfen, ihre Chancen erhöhen und die Integration verbessern. So sollen akute Notlagen gelindert werden, indem Kinder in der Schule etwa ein Frühstück oder Kleidung erhalten.

Gefördert werden außerdem sportliche Projekte zum Abbau von Bewegungsmangel und Vermeidung von Aggressionen. Auch Eltern, die sprachliche und soziale Barrieren haben, soll geholfen werden. Dazu sind Spenden willkommen. (hei/red)

Spendenkonto: Kasseler Bank: BLZ 520 900 00, Konto: 22 0 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.