4600 Erstsemester erobern den Kasseler Campus

Kassel. Mit einer Rekordzahl von über 22.000 Studenten ist die Universität Kassel am Montag ins Wintersemester gestartet.

Radio HNA hat am Dienstag einen Stand vor dem Hörsaalzentrum Süd aufgebaut.

Dort verteilen die Kollegen ab 7.30 Uhr kostenlosen Kaffee zum Wachwerden und ab 12 Uhr gibt es tolle Preise zu gewinnen. Vorbeischauen lohnt sich!

Neu an der Hochschule sind rund 4600 Erstsemester, darunter Katherina Gaier (Hünfeld), Evin Atca (Kassel), Simon Mbewou (Kamerun), Kiran Ayand (Kassel) und Viktor Lobanow (Baunatal), die in einem rappelvollen Hörsaal ihr Bauingenieur-Studium aufnahmen. Die Raumsituation ist weiterhin das drängendste Problem der Uni. Einige Einführungsveranstaltungen finden aus Platzmangel im Bali-Kino und in der Martinskirche statt. Das neue Hörsaalzentrum wird erst 2014 fertig. (rud)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.