Trickdiebstahl auf der Hauptstraße in Lohfelden

71-Jähriger von zwei Frauen bestohlen

Lohfelden. Ein 71 Jahre alter Mann aus Lohfelden ist am Dienstagvormittag Opfer von zwei Trickdiebinnen geworden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 10 Uhr auf der Hauptstraße in Lohfelden unterwegs.

In Höhe der Hausnummer 33 wurde er von einer jungen Frau angehalten. Sie hielt eine Sammelliste in der Hand und verdeutlichte ihm ohne Worte, dass sie Geld für einen Verein für Gehörlose und Stumme sammele. Auf der Spendenliste waren bereits einige Namen und Geldbeträge verzeichnet. Er entschloss sich, zwei Euro zu spenden.

Zweite Frau kam dazu

In diesem Augenblick kam eine zweite junge Frau hinzu. Der Senior nahm sein Portemonnaie aus der Gesäßtasche und händigte den Frauen ein Zwei-Euro-Stück aus. Daraufhin, so schilderte es der 71-Jährige der Polizei, hätten ihn beide Frauen voller Dankbarkeit umarmt.

Zwei 50-Euro-Scheine weg

Dass dies offenbar nur einen Masche war, stellte er erst zu Hause fest. Die Frauen hatten ihn unbemerkt um zwei 50-Euro-Scheine erleichtert.

Die beiden jungen Frauen sollen zwischen 17 und 19 Jahre alt sein. Sie hatten dunkle Haare, trugen ein schwarzes beziehungsweise ein weißes T-Shirt und waren schlank.

Die Fahndung blieb bisher erfolglos. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0561/9100 entgegen. (hog)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.