1. Startseite
  2. Kassel

Vermisster Mann aus Kassel tot aufgefunden: Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nail Akkoyun, Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Ein vermisster 82-jährige aus Kassel ist tot aufgefunden worden. Die Polizei hatte seit Anfang Dezember nach ihm gesucht.

Update vom Dienstag, 27. Dezember, 6.55 Uhr: Der seit dem 5. Dezember vermisste 82-Jährige aus einer Kasseler Seniorenwohnanlage ist in einem Waldgebiet im Kasseler Stadtteil Wilhelmshöhe durch Passanten tot aufgefunden worden. Dies berichtet die Polizei. Die ersten Ermittlungen durch den Kriminaldauerdienst hätten keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben. Die Ermittlungen zur Todesursache werden vom Kommissariat 11 der Kasseler Kriminalpolizei fortgeführt.

Mann aus Kassel vermisst: Polizei sucht mithilfe von Hunden und Drohnen

Update vom Dienstag, 6. Dezember, 10.50 Uhr: Wie das Polizeipräsidium Nordhessen mitteilt, fehlt von dem seit Montag vermissten Senior nach wie vor jede Spur. In der vergangenen Nacht hatte die Kasseler Kriminalpolizei unter anderem mithilfe von Mantrailer-Hunden und Drohnen nach dem 82-Jährigen gesucht – allerdings ohne Erfolg.

Am Dienstagmorgen wurden die Suchmaßnahmen im Waldgebiet rund um die Straße „Im Druseltal“ fortgesetzt, weitere Hinweise auf den Aufenthaltsort des Vermissten liegen der Polizei momentan nicht vor. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann in hilfloser Lage befinde oder ein Unglücksfall vorliege. Daher bittet die Ermittlerinnen und Ermittler weiterhin um Hilfe und veröffentlichten daher nun ein weiteres Foto, auf dem der Mann aus Kassel besser zu erkennen ist.

Ein vermisster Mann aus Kassel wurde tot aufgefunden.
Ein vermisster Mann aus Kassel wurde tot aufgefunden. © Polizei

Vermisst in Kassel: Polizei sucht nach 82-Jährigem

Erstmeldung vom Dienstag, 6. Dezember: Kassel – Seit Montagnachmittag (5. Dezember) wird der 82-jährige aus einer Seniorenwohnanlage in Bad Wilhelmshöhe vermisst, wie die Polizei mitteilt.

Der Mann verließ gegen Nachmittag die Seniorenwohnanlage und kehrte bisher nicht zurück. Er ist etwa 1, 75 Meter groß, von normaler Statur, etwa 75 kg schwer, hat grau/blondes schütteres Haar, keinen Bart und ist Brillenträger. Er trug eine dunkelblaue Winterjacke und hat eventuell eine Gehhilfe dabei.

Erst kürzlich wurde eine Jugendliche aus dem Kreis Kassel vermisst. Wenige Tage nach der Vermisstenanzeige kehrte die 14-Jährige jedoch wieder wohlbehalten zurück nach Hause.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion