A 7: Diebe stahlen Diesel aus zwei Lkw

Kassel. Dieseldiebe waren in der Nacht zum Mittwoch auf der Autobahn 7 bei Kassel unterwegs: Zwei Lkw-Fahrer stellten am Mittwochmorgen fest, dass Unbekannte während der Nachtruhe die Dieseltanks ihrer Lastwagen geleert hatten. Beide Taten geschahen auf Parkplätzen an der A 7 in Fahrtrichtung Norden.

Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch waren einem 51-jährigen Lkw-Fahrer aus Schmalkalden/Thüringen, der auf dem Parkplatz „Quillerwald“ zwischen den Anschlussstellen Melsungen und Guxhagen die Nacht verbracht hatte, rund 400 Liter Diesel aus dem Betriebstank gestohlen worden.

Gut 20 Kilometer weiter nördlich auf dem Autobahnparkplatz „Staufenberg“ zwischen den Anschlussstellen Kassel-Nord und Hann.-Münden-Lutterberg erging es einem 63-jährigen Lkw-Fahrer aus Bestwig ähnlich: Ihm wurden 300 Liter Kraftstoff gestohlen. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.