Klingender Adventskalender (23): Jagdhornbläser

+

Kassel. Zum vorweihnachtlichen Ritual gehört für viele Familien das Weihnachtsbaum-Schlagen. Meistens kann das mit einem entspannenden Waldspaziergang verbunden werden. Wenn dabei noch einem Jagdhornbläser-Chor gelauscht werden darf, ist die rustikale Winterwald-Stimmung perfekt.

Kurzclip: Jagdhornblasen

Auf unserem Foto blasen die Mitglieder der Jagdhornbläser-Gemeinschaft Hubertus Melsungen. Was in Laien-Ohren wie Musik klingt, hat für Jäger oft eine Botschaft, wie das Signal „Die Jagd ist aus“. Gespielt werden außerdem Märsche: auf Ventil-, Parforce- und Fürst-Pless-Hörnern. Im Landesjagdverband ist auch die Gruppe der Kasseler Jagdhornbläser aktiv. Dort musizieren 30 Mitglieder aus den beiden Kasseler Jagdverbänden. Neuzugänge sind willkommen, Kontakt: hiarend@gmx.de Eine Tonprobe der Jagdhornbläser wie von allen Adventskalender-Porträts gibt es im Internet. (chr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.