Neubau an der Goethestraße/Ecke Germaniastraße soll im Frühjahr 2012 stehen

Ärztehaus vor Baustart

Vorarbeiten: Die Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Tankstellengrundstück haben bereits begonnen. Im April sollen die Bauarbeiten für das Ärztehaus beginnen. Foto: Koch

vorderer westen. Die Abrissarbeiten haben bereits begonnen, ab April soll gebaut werden. Auf dem ehemaligen Tankstellengrundstück an der Goethestraße / Ecke Germaniastraße baut die Investorengesellschaft Tischler & Klaus, die auch das Pathologiezentrum an der Gemaniastraße 7-9 errichtet hat, ein weiteres Ärztehaus. Im Frühjahr 2012 soll das 3,5 Millionen Euro teure Gebäude bezugsfertig sein.

Die Baugenehmigung wird nach Angaben von Projektmanager Jan-Markus Winnefeld in diesen Tagen erwartet. Im Erdgeschoss des vierstöckigen Gebäudes wird eine Apotheke einziehen. Die drei Etagen darüber sind für Ärzte reserviert, die eng mit den Experten des Instituts für Pathologie Nordhessen zusammenarbeiten werden. Auch die Penthousewohnung samt großzügiger Dachterrasse ist bereits vergeben. Sie wurde verkauft. In der Tiefgarage entstehen 20 Stellplätze. Die Pläne für den Neubau stammen von dem Kasseler Architekturbüro ARS Architekten Schröder, das auch das Pathologiegebäude an der Germaniastraße 7-9 entworfen hat.

Die Pläne für das Nachbarhaus Germaniastraße Nummer 5 werden laut Winnefeld so lange zurückgestellt, bis der Neubau an der Goethestraße 47 bezogen ist. Das Gebäude - der dort ansässige Zahnarzt wird laut Winnefeld in den Neubau an der Goethestraße ziehen - soll aufgestockt oder durch einen Neubau ersetzt werden. Auf zwei Etagen sollen Arztpraxen entstehen. Außerdem sind Wohnungen geplant. „Vor Sommer 2013 wird da nichts passieren“, sagt Winnefeld. Man könne derartige Einrichtungen nicht auf Vorrat bauen, sondern müsse auf die Wünsche der Mieter eingehen. (els)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.