Aibotix wächst rasant und sucht Leute

Kassel. Der Kasseler Multikopter-Produzent Aibotix hat seinen Umsatz 2013 auf 2,5 Millionen Euro mehr als verdoppelt und plant in diesem Jahr einen noch größeren Umsatzsprung auf 5,5 Millionen Euro. Das sagte Firmengründer und Geschäftsführer Jörg Lamprecht im Gespräch mit dieser Zeitung. Zurzeit beschäftigt das 2010 aus der Taufe gehobene Unternehmen 45 Mitarbeiter auf 38 Vollzeitstellen. Bis Jahresende soll der Betrieb auf 60 Stellen wachsen.

Multikopter sind kleine, ferngesteuerte hubschrauber-ähnliche Fluggeräte, die bei der Vermessung und Überwachung von Bauwerken und Hochspannungsmasten mittels hochauflösender Kameras und bei Katastrophen zum Einsatz kommen. Aibotix verkauft seine Produkte weltweit. Die Zahl der Vertriebspartner ist in den vergangenen Monaten von 24 auf 39 gewachsen.

Die Nachfrage nach den Alleskönnern aus Kassel ist groß, weil das Produkt noch relativ neu und vergleichsweise preiswert ist. Denn bislang wurden Inspektionsflüge etwa mit bemannten Hubschraubern absolviert, was ein Vielfaches der Multikopter-Einsätze kostet. (jop)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.