Wunschstern-Aktion war ein voller Erfolg

Aktion Advent: Ihr Kinderlein kommet und freut euch über  Geschenke 

+
24 tolle Geschenke: Über den Erfolg der Wunschsterne-Aktion freuen sich (von links) HNA-Geschäftsführer Herbert Siedenbiedel und Meinolf Schaefers, Geschäftsführer Caritas Kassel.

Kassel. Vor zwei Wochen haben wir berichtet und jetzt liegt bereits ein Berg wunderschön verpackter Geschenke vor dem Weihnachtsbaum im Medienhaus in Kassel.

Die Caritas hatte 24 Wunschsterne an den Baum gehängt. Mit Wünschen kleiner und größerer Kinder bis zum Alter von 12 Jahren. Es dauerte keine Woche und schon waren alle Wünsche abgepflückt. Mitarbeiter des Verlags Dierichs, aber auch Besucher des Medienhauses hatten fix die Sterne geerntet und die Wünsche umgesetzt. Eine Puppe mit roten Haaren, ein Skateboard, ein Dreirad, Lego- und Playmobil-Spielzeug standen ganz oben bei den Wünschen. Die Ernte war erfolgreich: Es lagen 24 in hübsches Weihnachtspapier eingeschlagene Pakete unterm Tannenbaum zur Abholung bereit. HNA-Geschäftsführer Herbert Siedenbiedel war begeistert von der Resonanz auf die Wunschsterneaktion. Sie soll in der Adventszeit 2018 nicht nur im Medienhaus wiederholt werden. Auch im Druckhaus in Waldau wird dann ein Tannenbaum mit Wunschsternen bestückt. „Wir leben von der Region und fühlen uns für die Menschen in der Region verantwortlich“, begründete er die Teilnahme. Er hoffe, dass auch andere regionale Unternehmen im kommenden Jahr bei der Wunschsterne-Aktion mitmachen werden.

Der Geschäftsführer der Kasseler Caritas, Meinolf Schaefers, nahm die Geschenke mit großer Freude entgegen. 450 Geschenke für Kinder wird die gemeinnützige Organisation zu Weihnachten verteilen, 48 davon kommen von den Wunschbaumaktionen, die im Medienhaus und bei der Caritas selbst stattgefunden haben. Der Rest wurde von Spenden gekauft. 

Weitere Informationen gibt’s unter: www.caritas-kassel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.