Möbel werden gebraucht

Aktion Advent: Kranke Frau hat endlich eine Küche

Kassel. Es ist kaum vorstellbar und doch bittere Realität: Dorothee R. leidet unter mehr als 20 verschiedenen, zum Teil chronischen Erkrankungen. Die 48-Jährige hat eine lange, leidvolle Zeit hinter sich.

Ihre Krankheiten beschränken sich nicht nur auf einen Teil des Körpers. Sie sind neurologischer, psychologischer und körperlicher Natur und beeinträchtigen Dorothee R. in hohem Maße. Unter anderem leider sie unter einem Restless-Legs-Syndrom, einer generalisierten Angststörung, einem chronischen Schmerzsyndrom und einer instabilen, emotionalen Persönlichkeitsstörung. Dadurch ist sie psychisch wie auch körperlich stark eingeschränkt und komplett arbeitsunfähig. Sie erhält eine Rente wegen voller Erwerbsunfähigkeit.

Gewicht stark reduziert

Dorothee R. lebt zurückgezogen, ohne Unterstützung von Freunde oder Familie. Seitdem sie sich von ihrem Partner getrennt hat, hat sie 15 Kilogramm abgenommen. Sie muss sich dringend neue Kleidung anschaffen.

Nach einem Umzug in eine für sie günstiger gelegene Wohnung hat sie im Gegensatz zur früheren Bleibe eine eigene Küche. Dafür fehlen noch einige Möbel und Utensilien.

Von einer Spende der Aktion Advent möchte sie beides anschaffen. (phe)

Rubriklistenbild: © obs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.