Aktion Advent

K+S spendet 3000 Euro für benachteiligte Menschen in der Region

+

Schon seit vielen Jahren ist K+S treuer Spender für die Aktion Advent. 3000 Euro übergab aus diesem Grund Oliver Morgenthal (links) an den stellvertretenden HNA-Chefredakteur Jan Schlüter.

„Menschliche Not gibt es nicht nur in fernen Ländern, sondern auch vor unserer Haustür - in Kassel und Nordhessen“, sagte Morgenthal, Leiter Corporate Communications der K+S-Gruppe, die mineralische Produkte für verschiedene Bereiche anbietet.

Das Unternehmen fördert soziale und karitative Projekte und Einrichtungen in der Region und bekennt sich zu Nachhaltigkeit. (phe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.