Stadtreiniger und HNA laden zum Frühlingsputz am 16. März ein - 600 Freiwillige bereits angemeldet

Aktionstag: „Wir räumen Kassel auf“

Engagiert: Mitglieder des Kulturvereins Nordshausen haben bereits im vergangenen Jahr fleißig Müll gesammelt. Foto: privat/nh

Kassel. Es ist eine Erfolgsgeschichte: Mehr als 50 Kubikmeter Abfall haben Freiwillige aus Kassel bei den bisherigen Frühlingsputzaktionen „Wir räumen Kassel auf“ gesammelt - von Einkaufswagen über Sofas bis hin zu alten Autoreifen. In diesem Jahr findet der Aktionstag am Samstag, 16. März, von 9 bis 12 Uhr statt.

Bereits seit vielen Jahren engagieren sich zahlreiche Gruppen beim Frühlingsputz. Ziel dieses Aktionstages ist es laut Birgit Knebel, Sprecherin der Stadtreiniger, Grünanlagen, Spielplätze, Uferstreifen und Plätze, für deren Sauberkeit die Stadtreiniger nicht zuständig sind, von Unrat zu befreien. Bisher haben sich Knebel zufolge bereits mehr als 600 Freiwillige angemeldet. Im vergangenen Jahr nahmen mehr als 3500 Freiwillige an Putzaktionen in Kassel teil.

Die Organisation des Putztages übernehmen die Stadtreiniger Kassel. Sie stellen Sammelsäcke, Handschuhe und Zangen zur Verfügung. Die HNA schenkt jedem Teilnehmer für seinen Einsatz eine Warnweste, vom KSV Hessen Kassel gibt es eine Eintrittskarte für ein KSV-Heimspiel inklusive Transfer im Stadtgebiet, gesponsert von der Kasseler Verkehrsgesellschaft.

Zum 14. Mal dabei

Bereits seit 1999 beteiligt sich der Kulturverein Nords-hausen, dem neun Nordshäuser Vereine angehören, an dem Aktionstag. In diesem Jahr sind die Nordshäuser mit 100 Freiwilligen, darunter 70 Kinder, vertreten. Laut dem Vorsitzenden Harald Rühling geht es nicht nur ums Müllsammeln, sondern auch darum, das Verantwortungsgefühl der Menschen zu stärken. Das Engagement für eine saubere Umwelt wachse von Jahr zu Jahr. „Neben Schulen und Kindergärten nehmen auch Vereine und Ortsbeirat teil“, sagt Rühling. (mkx)

• Gruppen, von Vereinen bis hin zu Nachbarschaftsinitiativen, die sich am Frühlingsputz am 16. März beteiligen möchten, sollten sich bis zum 6. März anmelden. Der Anmeldebogen kann über die Internetadresse www.stadtreiniger.de abgerufen werden. Weitere Informationen gibt es am Stadtreinigertelefon 05 61 /50 03-1 18 oder -1 71 sowie per E-Mail: s.scheiding@stadtreiniger.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.