6 aktuelle Fragen an das dez Einkaufszentrum Kassel

+

Immer wieder erreichen uns Fragen rund um das dez Kassel im Zusammenhang mit der Pandemie. Aufgrund des guten Drahts zum Center Management ist es uns schnell gelungen, Antworten von Center Managerin Margaret Stange-Gläsener zu erhalten.

Warum ist der Wickelraum nicht geöffnet? 

Alle hygienisch sensiblen Bereiche werden derzeit vom Ordnungsamt sehr kritisch betrachtet und wir haben die klare Empfehlung, wenn die Desinfektion nach jedem Benutzer nicht sichergestellt werden kann, den Service nicht anzubieten. Derzeit sind davon betroffen, der Wickelraum, der Verleih von e-Mobilen, Kid-Cars und Rollstühlen, aber auch die Nutzung der Schließfächer, Kinderspielgeräte und Massagesessel im dez Einkaufszentrum.

Für Eltern von Kleinkindern haben wir trotzdem eine gute Neuigkeit. In Kürze werden wir im Damen WC im Eingang bei REWE und im Herren WC im Eingang Aida/Pandora je einen Wickeltisch installieren. Durch das dort anwesende Servicepersonal kann die Desinfektion gewährleistet werden.

Warum dürfen To-Go-Angebote in der Ladenstraße nicht verzehrt werden? 

Zum einen behindert die Maskenpflicht in der Ladenstraße den Besucher während des Tragens der Maske zu Essen oder zu Trinken. Jetzt werfen viele richtigerweise ein, dass aber in den ausgewiesenen Gastrobereichen, das Essen und Trinken doch erlaubt ist. Ja, das ist richtig in den Gastrobereichen ist es erlaubt ohne Maske zu sitzen und zu verzehren. 

Allerdings muss jeder Kunde im Gastrobereich seine Personalien angeben um eine Verfolgung von Covid 19 Erkrankungen zu gewährleisten. Es ist uns als Center nicht möglich, die Personalien von allen Besuchern zu erheben, die in der Ladenstraße To-Go-Angebote verzehren. Deshalb wird jeder von unseren Sicherheits-Mitarbeitern angesprochen, der in der Ladenstraße isst oder trinkt.

Wer muss wo im dez Kassel einen Mund-/Nase-Atemschutz (Maske) tragen? 

Alle Besucher müssen in der Ladenstraße und in den einzelnen Shops im dez Einkaufszentrum Maske tragen. Von dieser Regelung sind nur Kleinkinder und Besucher mit einem ärztlichen Attest ausgenommen. Als Maske zählen in Hessen auch durchgehende Plexiglas-Visiere. 

Die Mitarbeiter der Shops müssen, sofern Sie sich im Shop bewegen, ebenfalls eine Maske tragen. Die Maskenpflicht entfällt, wenn eine Abtrennung in Form einer Plexiglasscheibe zwischen Besucher und Shop Mitarbeiter besteht.

Welche Hygieneregeln sind Ihnen als Center Management Mitarbeiter des dez Kassel besonders wichtig? 

Aus meiner Sicht sind alle Regeln wichtig und sinnvoll. In manchen Situationen sind diese für einzelne Besucher beschwerlich. Aber die Regeln dienen 1. unserer Gesundheit und sind 2. Garantie dafür, dass wir ein recht unbeschwertes Leben trotz der Bedrohung durch die Pandemie führen können. 

Also 1,50 m Abstand halten zum Nächsten, als Besucher Maske in der Ladenstraße und in den Shops tragen, in die Armbeuge niesen/husten, Hände beim Betreten des Centers an den Spendern desinfizieren, möglichst bargeldlos bezahlen. Mehr ist es eigentlich nicht.

Fällt Ihnen als Center Manager das Tragen des Mund-/Nase-Atemschutzes (Maske) schwer? 

Es ist für mich eine Güterabwägung, ich will andere nicht anstecken und mich natürlich selbst nicht anstecken, deshalb befolge ich die Regeln sehr genau. Zwischenzeitlich habe ich mich für ein Plexiglasvisier entschieden, damit komme ich gut zurecht. Aus meiner Sicht ist es auch oftmals eine „Kopfsache“. Anders ist ja auch nicht zu erklären, dass Millionen in Asien in weit herausfordernden klimatischen Bedingungen ihre Masken tragen ohne dass die Maskenträger dies eines Kommentars für nötig befinden.

Da ich schon eine Weile länger Dinge auf dieser Welt verfolgen kann, kann ich mich auch noch an die Einführung der Gurtpflicht für Autos erinnern. Damals war auch die breite Meinung „das ginge gar nicht und sei vielleicht sogar gefährlich im Falle eines Unfalls“. Die zurückgehende Zahl der Verkehrstoten und die Gewohnheit, haben dann dazu geführt, dass heute kaum noch jemand unangeschnallt Auto fährt. Allerdings hoffe ich, dass wir die Masken nicht auf Dauer in unserem täglichen Tun nutzen müssen, dafür achte ich zu gerne auf die Mimik meiner Mitmenschen.

Haben alle Shops im dez Kassel geöffnet? 

Ja, alle Shops im dez Einkaufszentrum sind geöffnet, auch die Gastronomie und die Dienstleister haben geöffnet. Auch sind wir zu unseren regulären Öffnungszeiten von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr zurückgekehrt. Viele Lebensmittlelanbieter, auch REWE, öffnen bereits vor 9.30 Uhr um 8.00 Uhr. Das REWE Center schließt auch erst eine Stunde später als die anderen Shops um 21.00 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.