Für alles rund um Edelmetalle: die Schatzinsel

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen

+
Kommt im Januar 2019: Die Münze 100 Jahre Frauenwahlrecht.

Kassel. Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2018 hat viele Neuheiten für den Münzsammler bereit gehalten. Warum nicht einmal zum Fest eine Münze verschenken?

Download der Sonderseite Altstadt und Entenanger als PDF

Denn wie sagte schon der Autor und Dramatiker Jean Anouilh: „Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.“

Seit über 30 Jahren ist das Münzfachgeschäft Schatzinsel im Entenanger 9 der kompetende Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Münzen und Edelmetalle, persönlich im Geschäft oder jetzt auch auf der Webseite. (nh) www.schatzinsel-kassel.de.

Die Vorschau für 2019

• Januar: 2 Euro Münze „Bundesrat“ – 70 Jahre Bestehen des Bundesrates –

20 Euro Münze „100 Jahre Frauenwahlrecht“ Sterlingsilber

• März: 20 Euro Münze „100 Jahre Bauhaus“ Sterlingsilber

• April: 10 Euro Münze „In der Luft“ mit farblosem Polymerring

• Mai: 20 Euro Münze „Das tapfere Schneiderlein“ Sterlingsilber

• Juni: 20 Euro Münze „Wanderfalke“– Heimische Vögel – Gold

• August: 20 Euro Münze „100 Jahre Weimarer Reichsverfassung“ Sterlingsilber

50 Euro Münze „Hammerflügel“ – Musikinstrumente – Gold

•September: 20 Euro Münze „250. Geburtstag Alexander von Humbolt“ Sterlingsilber

5 Euro Münze „Gemäßigte Zone“ mit grünem Polymerring

• Oktober: 100 Euro Münze „UNESCO Welterbe Dom zu Speyer“ Gold

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.