So war die alte Herkulesbahn

Linie 13: Die Aufnahme aus den 1950er Jahren entstand an der Kreuzung zur Heinrich-Schütz-Allee. Damals war die Bebauung noch nicht so dicht wie heute. Man konnte noch nahezu ungestört über Kassel blicken. Alle Fotos auf dieser seite stammen aus dem Nachlass von Otto Schlarbaum.
1 von 20
Linie 13: Die Aufnahme aus den 1950er Jahren entstand an der Kreuzung zur Heinrich-Schütz-Allee. Damals war die Bebauung noch nicht so dicht wie heute. Man konnte noch nahezu ungestört über Kassel blicken. Alle Fotos auf dieser seite stammen aus dem Nachlass von Otto Schlarbaum.
So war die alte Herkulesbahn
2 von 20
Ende der Linie 13: Am 11. April 1966 rollte die Herkulesbahn zum letzten Mal durchs Druseltal. Die beiden Fahrzeuge konnten die vielen Menschen, die nochmal mitfahren wollten und sich an der Endstation dem Fotografen stellten, kaum aufnehmen.
So war die alte Herkulesbahn
3 von 20
So war die alte Herkulesbahn
4 von 20
Von 1903 bis 1966 brachte sie die Fahrgäste zum Herkules und auch wieder zurück: Die Herkulesbahn, die hier auf einem Bild in den Anfangsjahren festgehalten wurde.
So war die alte Herkulesbahn
5 von 20
Bergbahn-Idylle: Ein Zug der Herkulesbahn auf dem Weg zur Endstation im Bergpark Wilhelmshöhe. Die einstige Endstation (links im Bild) lag unterhalb des Herkules-Bauwerks.
So war die alte Herkulesbahn
6 von 20
Endstation Herkules, damals bequemer Ausgangspunkt für Wanderungen im Habichtswald.
So war die alte Herkulesbahn
7 von 20
Straßenbahnaustellung im Stadtmuseum Aus Alt mach’ Neu: Von 1903 bis 1966 fuhr die Herkulesbahn bereits vom Palmenbad zum Herkules. Ein altes Plakat zeigt die damaligen Preise in Pfennig.
So war die alte Herkulesbahn
8 von 20
Wagen 5 mit altem Bügel
So war die alte Herkulesbahn
9 von 20
Einfahrt zum Steinbruch, Druseltal

Früher ist eine Straßenbahn bis zum Herkules gefahren. Der Betrieb wurde 1966 eingestellt. Pläne für eine neue Bahn liegen der Stadt Kassel vor. Hier sind einige historische Fotos.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Kasseler Polizeihund Hecki will mal Spürhund werden
Kassel. Gerade mal 13 Wochen ist Hecki alt – und damit das zurzeit jüngste Mitglied der Kasseler Polizei. Auf Streife …
Kasseler Polizeihund Hecki will mal Spürhund werden
Boccaccio in Kassel: Eine Geschichte in Bildern
Das Boccaccio ist ein italienisches Resaurant in Kassel. Es befindet sich im Stadtteil Vorderer Westen. Die Pizzeria …
Boccaccio in Kassel: Eine Geschichte in Bildern