Technischer Defekt war Ursache

Altmarkt: Ampel-Ausfall führte zu Verkehrsbehinderungen

+
Ein Komplettausfall der Ampeln am Altmarkt hat am Mittwochmorgen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt.

Kassel. Ein Komplettausfall der Ampeln am Altmarkt hat am Mittwochmorgen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt. Trams, Autos und Lkw behinderten sich gegenseitig. Das Ordnungsamt regelte zwischenzeitlich den Verkehr.

Insgesamt etwa eine Stunde lang blieben die Ampeln an der Altmarkt-Kreuzung dunkel, bestätigte die Polizei am Mittwochmorgen auf HNA-Anfrage. In dieser Zeit staute sich der Verkehr bis in die Seitenstraßen zurück. Auf der Kreuzung selbst ging es teilweise weder vor noch zurück, bis drei Mitarbeiter des Ordnungsamtes den Verkehr regeln konnten.

Zuletzt aktualisiert um 13.41 Uhr.

Ursache für den einstündigen Ausfall war ein technischer Defekt um 7.20 Uhr, wie die Stadt auf HNA-Anfrage berichtet. Ein elektronisches Bauteil einer Ampel sei ausgefallen, daraufhin habe sich die Anlage aus Sicherheitsgründen abgeschaltet. Ein herbeigerufener Servicetechniker sorgte dann dafür, dass die Ampeln ab etwa 8.10 Uhr wieder funktionierten. Unfälle ereigneten sich in der Zeit laut Polizei nicht.

Ein Ampel-Ausfall mit derlei gravierenden Auswirkungen ist bei der Stadt in jüngerer Vergangenheit nicht erinnerlich. Zwar habe es in seltenen Fällen bereits defekte Ampeln an Kreuzungen gegeben, dies habe sich aber nachts oder an verkehrsschwachen Wochenenden ereignet. In Kassel gibt es 214 Ampeln. Im aktuellen Fall am Altmarkt wiederum habe schnell reagiert werden können, so die Stadt, weil man Reparaturaufträge nicht extern vergeben müsse.

Im Fall eines Ampel-Ausfalls gelten jeweils die angebrachten Verkehrsschilder wie ein Vorfahrtszeichen, berichtet die Polizei. Falls es trotzdem zu Verkehrsbehinderungen oder Probleme komme, würden Ordnungsamt oder Polizei aktiv. (rpp)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.