Altmarkt: 26-Jähriger sprang vor Straßenbahn

Kassel. Ein 26-jähriger Mann aus Kassel wurde am Mittwochmorgen schwer verletzt, nachdem er von einer Straßenbahn an der Altmarkt-Kreuzung angefahren worden war.

Aktualisiert um 12.09 Uhr

Nach Angaben mehrerer Zeugen soll der junge Mann beim Einfahren der aus Richtung Stern kommenden Straßenbahn der Linie 8 in den Haltestellenbereich auf die Gleise vor die Bahn gesprungen sein. Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll hatte sich der 26-Jährige um 9.20 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle „Altmarkt“ an der Kurt-Schumacher-Straße aufgehalten.

Der 55-jährige Straßenbahnfahrer, der bereits seine Fahrt gedrosselt habe und fast zum Stehen gekommen sei, hatte nach Angaben der Zeugen keine Chance, den Unfall zu verhindern. Der 26-Jährige wurde von der Straßenbahnfront erfasst und schwer verletzt. Ein Notarzt habe unter anderem einen Beckenbruch festgestellt.

Der 26-Jährige, der ansprechbar war, wurde von einem Rettungswagen in das Klinikum gebracht. Der 55-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls medizinisch versorgt werden. Die rund 50 Fahrgäste konnten ohne Verletzungen die Straßenbahn verlassen. Zur Versorgung des Verletzten war die Kasseler Berufsfeuerwehr im Einsatz.

Der stadtauswärts führende Verkehr auf der Kurt-Schumacher-Straße bis zum Altmarkt wurde ab der Kreuzung Stern über die Holländische Straße umgeleitet. Die Vollsperrung der Fahrstreifen dauerte bis 10 Uhr. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.