Täter machten Geräusche

Auf frischer Tat ertappt: Anwohner erwischen Fahrraddiebe in Kassel - Täter flüchten

In Kassel wurden Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt.
+
In Kassel wurden Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt.

In Kassel wurden Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt. Sowohl im Vorderen Westen als auch am Wesertor ergriffen die Täter die Flucht.

Kassel - Gleich zweimal wurden Fahrraddiebe an zwei Örtlichkeiten in Kassel von Anwohnern auf frischer Tat ertappt. Nach Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake hatte die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Ebert-Straße, gegenüber der Samuel-Beckett-Anlage (Vorderer Westen), am Dienstag gegen 23.45 Uhr Geräusche wahrgenommen und aus dem Fenster geschaut.

Dort sah sie einen Mann, der sich am angeschlossenen E-Bike zu schaffen machte. Nachdem sie lautstark auf sich aufmerksam gemacht hatte, flüchtete der Dieb. Es soll sich um einen schlanken und kleinen Mann gehandelt haben.

Kassel: Weiterer versuchter Fahrraddiebstahl am Wesertor

Am Mittwoch gegen 5.40 Uhr ereignete sich ein Fahrraddiebstahl in der Mönchebergstraße, nahe der Kurt-Wolters-Straße (Wesertor). Die Diebe hatten es auf ein schwarzes Fitnessbike abgesehen, das an einem Bauzaun angeschlossen war. Durch die beim Knacken des Schlosses verursachten Geräusche war der 25-jährige Anwohner geweckt worden.

Als er nach dem Rechten sah, erwischte er die drei Männer vor dem Haus mit seinem Rad. Das Trio ergriff die Flucht, woraufhin der Fahrradbesitzer zunächst noch die Verfolgung aufnahm, aber aufgrund des Vorsprungs nicht mehr zu den Tätern aufschließen konnte. Es soll sich um drei etwa 20 bis 25 Jahre alte Männer gehandelt haben. Der Fahrer des gestohlenen Fahrrads ist 1,75 Meter groß, hatte dunkle Haare und trug dunkle Kleidung.  Hinweise: Tel. 05 61/9100. (use)

Erst im März 2021 hatte die Polizei vor Fahrraddieben in Kassel gewarnt. Wie die Polizei Kassel berichtet, hat die Anzahl der Fahrraddiebstähle drastisch zugenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.