1. Startseite
  2. Kassel

Anwohnerin ertappt Einbrecher-Paar in Kassel

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Blaulicht auf einem Streifenwagen und im Hintergrund ein Streifenpolizist, der der Kamera den Rücken zuwendet.
Eine Anwohnerin hat ein Einbrecher-Pärchen in Kassel ertappt. © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Ein Pärchen ist in der Nacht zum Samstag gegen 4.30 Uhr in die Räume eines Vereins in der Straße „Die Freiheit“/Ecke Altmarkt eingebrochen.

Kassel - Während der männliche Täter über eine Regenrinne auf das Vordach des Gebäudes kletterte, ein Fenster gewaltsam öffnete und so in die Büroräume einstieg, stand seine Komplizin offenbar „Schmiere“ im Hinterhof.

Eine Anwohnerin war durch Scheibenklirren auf den Einbruch aufmerksam geworden, so Polizeisprecherin Ulrike Schaake. Als sie die mutmaßlichen Täter ansprach, ergriffen diese die Flucht in Richtung Brüderstraße. Nach aktuellem Ermittlungsstand hatte das Pärchen Geld erbeutet.

Beschreibung: Der Mann hat kurze braune Haare, dünn, schwarze Kleidung, Hose mit vielen Taschen. Die Frau ist Mitte 30, etwa 1,75 Meter groß, normale Statur, „fettige“ blonde Haare, schwarze Kleidung.  Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion