Königstor

Neueröffnung in Kassel: Asiatischer Lieferdienst mit besonderem Öko-Konzept

Neuer asiatischer Lieferdienst am Königstor: Thi Hai Yen Nguyen und Matthias Brandt wollen Mitte Juni starten.
+
Neuer asiatischer Lieferdienst am Königstor: Thi Hai Yen Nguyen und Matthias Brandt wollen Mitte Juni starten.

Mitte Juni eröffnet mit „Asia Loop“ ein neuer Lieferdienst für asiatische Küche in Kassel.

Kassel - In der Corona-Pandemie hat zwar die Gastronomie insgesamt gelitten, viele Lieferdienste gehören aber zu den Profiteuren. So auch der neue Lieferdienst Asia Loop, der aktuell am Königstor 1 in Kassel entsteht. In den Räumen des türkischen Restaurants „Pamukkale“, das wegen der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie vor Kurzem schließen musste.

Hinter „Asia Loop“ steht ein Konzept, das auf ökologische Verpackungen setzt und schon im Raum Erlangen erfolgreich betrieben wird. Dies zumindest sagt Geschäftsführer Trung Ngan Le. Aus diesem Grund habe er sich entschieden, in Kassel nach neuen Franchise-Partnern zu suchen.

Mit Thi Hai Yen Nguyen, Chefin des Kasseler Restaurants „Le & Vi“ an der Opernstraße, und Matthias Brandt wurde er fündig. Brandt wird die Geschäftsführung der Filiale am Königstor übernehmen, von wo aus die Speisen in Edelstahlbehältern ausgeliefert und abgeholt werden können. „Wir sind kein klassisches Restaurant und haben dementsprechend auch keine Sitzplätze“, so Brandt. Lediglich ein Wartebereich soll bei der laufenden Sanierung geschaffen werden. Die sieben Angestellten arbeiteten ausschließlich für den Außer-Haus-Verkauf.

Für die Behälter werden die Kunden keinen Pfand bezahlen müssen. „In Erlangen funktioniert das gut. Wir vertrauen den Kunden, dass sie die Behälter zurückgeben“, sagt Brandt. In der Kasseler Innenstadt sei zu beobachten, wie der Boom der Außer-Haus-Bestellungen zu einer Vermüllung durch Einwegverpackungen geführt habe.

Die Bezahlung der Speisen, die von warmen Gerichten bis zu Sushi reichen, kann ausschließlich digital erfolgen. „Wir nehmen kein Bargeld“, so Brandt. Die Küche ist stark von vietnamesischen Einflüssen bestimmt, sagt Nguyen, die selbst aus Vietnam stammt. Aber auch die thailändische Küche spiele eine Rolle.

Sie wollen keine wichtigen Nachrichten aus der Region verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Kassel-Newsletter.

Ausgeliefert werden soll mit eigenen Fahrern und Elektroautos. „Wir arbeiten nicht mit Lieferando zusammen. Deren Gebühren sind einfach zu hoch“, sagt Nguyen. Wer sein bestelltes Essen selbst abhole, der bekomme einen Rabatt von 20 Prozent. Getränke gehören aber nicht zum Angebot.

Von montags bis freitags und am Sonntag kann auch zur Mittagszeit bestellt werden. Samstags nur am Abend.

Aktuell kann man über die Internetseite und die App von „Asia Loop“ nur den Dienst im Raum Erlangen finden, dies soll sich in den nächsten Wochen ändern.

Service: asialoop.de, Öffnungszeiten Mo-Fr und So 12-22 Uhr, Sa 17-22 Uhr. Von 15-17 Uhr Pause. (Bastian Ludwig)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.