Zone von 400 Metern neben Schwimmbad 

Neues Auebad: Künftig Parkgebühren am Auedamm

+

Kassel. Kritiker des Standorts am Auedamm haben stets angeführt, dass dort zu wenige Parkplätze für die Besucher zur Verfügung stünden. Nach Angaben von Kämmerer Dr. Jürgen Barthel sollen die Parkplätze am Schwimmbad künftig kostenpflichtig werden.

Lesen Sie auch

Auebad öffnet erst nach Hessentag - Sondertarife für Familien geplant

Mit der Bewirtschaftung soll auch verhindert werden, dass Pendler ihre Wagen auf den kostenfreien Plätzen abstellen und diese den ganzen Tag blockieren. Die Regelung soll eine Zone jeweils 400 Meter neben dem Schwimmbad betreffen. (use)

Fotos: Bauarbeiten schreiten voran

Bauarbeiten am Auebad schreiten voran

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.