Aufschwung am Arbeitsmarkt hält an

Kassel. Der Aufschwung am nordhessischen Arbeitsmarkt hält an. Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Kassel sank im April gegenüber dem Vormonat um 0,2 Punkte auf 7,4 Prozent.

Damit sind aktuell 22552 Menschen ohne Arbeit - 867 weinger als im März und gut 5000 weiniger als im April 2009. Gleichzeitig ist die Zahl der neu gemeldeten offenen Stellen im gegenüber dem Vorjahresmonat um 34,4 Prozent auf 1390 gestiegen, was ein deutliches Indiz dafür ist, dass der Arbeitsmarkt wesentlich robuster ist als vor einigen Monaten noch angenommen.

Gesucht werder Bau-, Industrie- und Zeitarbeiter, vor allem aber qualifizierte Pflegekräfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.