Ausgebremst bei Fahrt unter Drogeneinfluss

Polizei kontrollierte Autofahrer: Verfahren gegen drei Männer 

+

Kassel. 42 Autos und drei Lkw sind am Dienstagvormittag bei einer Polizeikontrolle gegenüber dem ehemaligen Kinderkrankenhaus Park Schönfeld an der Frankfurter Straße überprüft worden.

„Gegen drei der überprüften Autofahrer mussten wir Ermittlungsverfahren einleiten“, sagte Polizeihauptkommissar Dirk Langer (Revier Süd-West), der den Einsatz leitete. Ein 26-jähriger Mann aus Kassel, der mit einem Sprinter unterwegs war, habe keinen Führerschein gehabt. Ihn erwarte jetzt eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Zudem seien der Polizei zwei mutmaßliche Drogensünder ins Netz gegangen. Die beiden 25 und 28 Jahre alten Autofahrer aus Kassel stehen nach einem positiven Drogenvortest im Verdacht, unter Drogeneinfluss am Steuer gesessen zu haben. Bei ihnen wurden Blutentnahmen angeordnet. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.