Nach HNA-Aktion

Von Australier gesuchte Iris meldet sich

Kassel/Perth. In Australien schlägt das Herz von Robert M. vermutlich seit einigen Tagen höher: Der 27-Jährige aus Perth hatte über die HNA nach einer jungen Frau namens Iris aus dem Raum Kassel gesucht, in die er sich am Flughafen von Manila verguckt hatte - und sie nun gefunden.

Iris hat sich nach der Veröffentlichung des Artikels gemeldet und um die Adresse von Robert gebeten. Sie wolle gern wieder Kontakt mit ihm aufnehmen. Mehr wollte Iris, die in den Niederlanden studiert, nicht verraten: „So sehr mir dieser Zeitungsartikel auch schmeichelt und mich überrascht hat, will ich nur ungern das mit der Öffentlichkeit teilen.“

Lesen Sie auch:

Australier sucht Iris aus dem Raum Kassel

Anfang Oktober hatte die Redaktion eine Mail von Robert M. aus Perth. Er habe Iris (Izzy) im Januar 2011 auf dem Flughafen in Manila getroffen. Zuerst habe er die Mittzwanzigerin in der Schlange vor den Sicherheitskontrollen am Eingang gesehen. „Ich fand sie umwerfend“, schreibt der 27-jährige Wirtschaftsanwalt auf Englisch.

Dann verlor er die Frau, die es ihm auf den ersten Blick angetan hatte, aus den Augen. Auf dem Weg zu seinem Flug nach Australien habe er sie aber glücklicherweise im Wartebereich für einen Flug nach Deutschland wiederentdeckt.

Am Flughafen aus den Augen verloren

„Ich dachte mir, dass ich die Gelegenheit ergreifen muss und kritzelte meine E-Mail-Adresse auf einen Papierschnipsel, ging zu ihr, tippte ihr auf die Schulter und sagte: Entschuldigung, das hier wollte ich Dir nur geben“, erzählt der junge Mann aus Australien. Sie habe zwar in dem Moment nichts gesagt, ihm aber einige Tage später eine E-Mail geschickt.

Ein paar Monate lang hätten sie sich dann hin- und hergeschrieben, berichtet Robert M. Als er ihr kürzlicher wieder eine Mail schicken wollte, sei das Postfach aber abgeschaltet gewesen. Jetzt hofft er, dass Iris sich bei ihm meldet. „Sie war so nett und ich würde gern in Kontakt mit ihr bleiben.“ Dafür stehen nun die Zeichen gut. (rud)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.