Niederzwehren: Auto kollidierte beim Abbiegen mit Tram

Niederzwehren. Bei einem Unfall auf der Frankfurter Straße ein 60-jähriger Autofahrer aus Eschwege wurde am Mittwochmittag leicht verletzt.

Laut Polizei waren der Autofahrer und eine Tram auf der Frankfurter Straße stadtauswärts unterwegs. Kurz hinter der Eisenbahnbrücke am ehemaligen Bahnhof Niederzwehren wollte der Eschweger nach links auf den Hof einer Firma einbiegen. Dazu musste er zunächst die Gleise überqueren.

Hierbei übersah er offenbar, dass die Tram parallel unterwegs war. Trotz Sofortbremsung konnte der 50-jährige Straßenbahnfahrer den Aufprall der Bahn auf die Fahrerseite des Autos nicht mehr verhindern. Der Tramfahrer und seine Fahrgäste blieben unverletzt.

Der Schaden an Bahn und Pkw beläuft sich auf insgesamt 13 000 Euro. (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.