39-Jähriger schwer verletzt

Auto prallte gegen Baum

Kassel. Ein 39-jähriger Mann wurde am späten Sonntagabend bei einem Unfall auf der Landesstraße 3219 zwischen Kassel und Baunatal schwer verletzt. Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner war er gegen 23.40 Uhr mit seinem Wagen auf der Altenbaunaer Straße in Richtung Baunatal unterwegs und kam nach bisher ungeklärter Ursache auf winterglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und prallte anschließend gegen einen Baum. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

An seinem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Der Mercedes musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Ein kleiner Hund, der ebenfalls im Wagen unterwegs war, wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Auch wenn die Unfallursache bislang noch nicht eindeutig geklärt ist, könnte Alkohol im Blut des Fahrers für den Unfall gesorgt haben. Der 39-Jährige habe nach Alkohol gerochen, so der Polizeisprecher. Ein Atemalkoholtest konnte auf Grund der Verletzung jedoch nicht durchgeführt werden. Die Blutprobe, die anschließend im Krankenhaus genommen wurde, muss nun Aufschluss geben. 

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.