Autobrand: Polizei sucht dunklen Pkw

Kassel. Nach dem Brand eines Audi A3 in einem Hinterhof am Platz der Deutschen Einheit in der Nacht zu Sonntag sucht die Polizei nun nach einem dunklen Pkw.

Auf dem Parkplatz, auf dem dem der Audi A3 in Brand gesetzt wurde, war zuvor ein solches dunkles Auto beobachtet – vermutlich ein Mercedes C-Klasse oder ein ähnliches Modell. In dem gesuchten Wagen saßen zwei Personen. Diese würde die Polizei gern als Zeugen befragen, teilt Sprecher Wolfgang Jungnitsch mit.

Wie berichtet, war gegen 3 Uhr in der Nacht zu Sonntag ein schwarzer Audi A3 auf dem rückwärtigen Parkplatz Dresdner Straße/Ecke Leipziger Straße ausgebrannt. Der Parkplatz grenzt an die Autovermietung Hertz und das Audi-Zentrum Kassel an. Der dort geparkte Audi war aufgebrochen und von Unbekannten in Brand gesetzt worden. (rud)

Hinweise: Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 05 61/91 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.