Autodiebe schlugen zu: Zwei Audi in einer Nacht gestohlen

Kassel. In der Nacht zu Mittwoch sind in Kassel zwei Audi - ein A4 und ein A6 - im Wert von jeweils 10.000 Euro gestohlen worden. Die Ermittler der Kasseler Kripo bitten um Hinweise von Zeugen.

Der 56-jährige Besitzer des schwarzen Audi Avant-Quattro hatte seinen Wagen mit dem Kennzeichen KS-BE 258 am Dienstag gegen 17 Uhr an der Schloßäckerstraße (Kirchditmold) abgestellt. Als er am Mittwoch um 6.40 Uhr zur Arbeit fahren wollte, war der Wagen weg. Der sieben Jahre alte Audi ist mit schwarzen Ledersitzen ausgestattet.

Wenig später, um 8.50 Uhr, bemerkte ein 64-Jähriger an der Gahrenbergstraße (Philippinenhof-Warteberg) den Diebstahl seines Audi A4 Avant S-Line. Er hatte den Wagen mit dem Kennzeichen KH-KR 560 (Landkreis Bad Kreuznach) am Dienstag gegen 21.15 Uhr dort geparkt. Der Wagen, Baujahr 2007, hat schwarze Sportsitze und ein Schiebedach. (rud)

Hinweise: Tel. 0561/91 00.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.