Polizei bittet um Hinweise

Autodiebe stahlen in Kassel zwei VW Touran

Kassel. Diebstahl in Süsterfeld-Helleböhn: Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag sowohl einen roten VW Touran auf der Meißnerstraße als auch einen schwarzen Touran auf der Hermann-Mattern-Straße gestohlen.

Beide Taten dürften vermutlich auf das Konto ein und derselben Tätergruppierung gehen, wenngleich den Ermittlern bislang noch keine konkreten Hinweise darauf vorliegen, so Polizeisprecher Matthias Mänz.

Tathergang unklar

Den roten VW Touran mit den Kennzeichen KS-JK 283 entwendeten die Autodiebe von dem Anwohnerparkplatz des Mehrfamilienhauses an der Meißnerstraße, nahe der Leuschnerstraße, zwischen 20 Uhr, Donnerstagabend und 6.40 Uhr am Freitagmorgen. Wie die Täter bei dem Diebstahl des Kompaktvans im Wert von rund 5000 Euro vorgingen, ist bislang noch unklar.

Auch der Diebstahl des schwarzen VW Tourans mit dem Kennzeichen KS-SC 456 auf der Hermann-Mattern-Straße ereignete sich im Laufe der Nacht. Der Besitzer dieses Tourans stellte am Freitagmorgen gegen 9.15 Uhr fest, dass sein Wagen im Wert von 8500 Euro vor dem Haus verschwunden war. Auch in diesem Fall liegen bisher keine Erkenntnisse zur Tatbegehungsweise vor.

Die Fahndung nach den beiden gestohlenen Fahrzeugen verlief bislang ohne Erfolg. Hinweise auf die Täter an die Polizei unter Tel. 05 61/9100. (use)

Rubriklistenbild: © dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.