Geschwindigjeitskontrolle

Autofahrer mit Tempo 124 durch die Stadt

Streifenwagen, Symbolbild
+
Polizei machte Geschwindigkeitskontrollen auf der Ihringshäuser Straße.

Mit 124 km/h haben Beamte des Polizeireviers Nord in der Nacht zum Freitag einen Autofahrer bei einer Kontrolle auf der Ihringshäuser Straße im Stadtteil Wesertor erwischt. Hier darf allerdings nur Tempo 50 gefahren werden.

Der 25-jährige Fahrer aus Kassel, der erst seit einem Jahr seinen Führerschein besitzt, sei um 0.22 Uhr mit einem Mercedes GLE stadtauswärts unterwegs gewesen, als er kontrolliert wurde, teilt Polizeisprecher Matthias Mänz mit. Dem Fahranfänger drohen nun nicht nur 680 Euro Geldbuße, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot, sondern auch ein Aufbauseminar sowie die Verlängerung der Probezeit.

Gegen Mitternacht hätten die Polizisten in Höhe der Kaulbachstraße für rund zwei Stunden den Verkehr in beiden Fahrtrichtungen ins Visier genommen. Zwar habe um diese Zeit nur schwaches Verkehrsaufkommen geherrscht, die festgestellten Temposünder seien jedoch erheblich zu schnell unterwegs gewesen, so Mänz. Neben dem 25-Jährigen aus Kassel stoppte die Polizei auch zwei Autofahrer, die mit 74 und 94 km/h gemessen wurden.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.