„Angrillen mit Musik“

Autohaus Bibbig in Vellmar spendet Erlös von 1.000,00 Euro an Chroma

+
Torpen Bibbig (links) erhielt als Dankeschön für die Spende des Autohauses Bibbig an die Musikschule eine Urkunde von Rudolf Cerny zur Erinnerung an die gelungene Spendeaktion

Vellmar. Die Idee und den Wunsch, die chroma, Schule für Musik und Tanz, bei der Finanzierung ihres Neubaus zu unterstützen, hatte Torpen Bibbig, schon im vergangenen Jahr bei der musikalischen „Flashmob-Offensive“ von chroma.

Damals spielte eine der Musikgruppen, die sich im ganzen Stadtgebiet verteilt hatten, im Autohaus Bibbig auf und begeisterte nicht nur den Chef, sondern die gesamte Belegschaft.

So wurde nun im Januar die schon traditionelle Veranstaltung des „Angrillens“, verbunden mit der Präsentation des neuen Opel Corsa, genutzt, um Spenden durch den Verkauf von Gegrilltem, aber auch Kaffee und Kuchen, für das Neubauprojekt zu sammeln.

Vorab hatte Torpen Bibbig diese Veranstaltungsidee bei Gerhard Förster, dem Leiter der Musikschule, vorgestellt und dieser organisierte die musikalische Unterstützung der Veranstaltung. Die Bereitschaft der Musikschüler mitzuhelfen, war sogar so groß, dass mehrere Musikgruppen über den Tag im Autohaus Bibbig auftraten und für die musikalische Unterhaltung der Gäste und Besucher sorgten.

Der Einsatz der gemeinsamen Aktion hat sich gelohnt, der Verkaufserlös betrug am Ende des Tages 700,00 Euro. Dieser Betrag wurde dann noch vom Autohaus Bibbig auf insgesamt 1.000,00 Euro aufgerundet.

Die Spende wurde nun an den Vorsitzenden des Trägervereins der Musikschule, Herrn Rudolf Cerny, offiziell übergeben. „Dem ehrgeizigen Ziel der chroma, 50.000 Euro aus Eigenmitteln und Spenden zu finanzieren, sei man wieder einen großen Schritt näher gekommen,“ berichtet Rudolf Cerny erfreut.

Die Restsumme von 6.000,00 Euro versuche man bis zur Fertigstellung des Neubaus und Inbetriebnahme nach den Sommerferien noch zusammen zu bekommen und freue sich über wirklich jede Unterstützung.

Die Spendenaktion des Autohauses Bibbig, zeige einmal mehr die Akzeptanz und Würdigung der Arbeit der Musikschule, die man der chroma entgegenbringe und vor allem, dass sich neben den vielen privaten Spenderinnen und Spendern, Vereinen und Institutionen, auch die Gewerbetreibenden für das Anliegen engagieren, das verdiene ein ganz großes Dankeschön an alle Unterstützer, so Cerny.

Info: Die chroma Schule für Musik und Tanz mit Sitz in Vellmar unterrichtet z.Zt. rd. 1.300 Musikschüler aus Ahnatal, Fuldatal und Vellmar. Die beiden Nachbargemeinden Ahnatal und Fuldatal sind gemeinsam mit der Stadt Vellmar Träger der Musikschule.

Spendenkonto der chroma Schule für Musik und Tanz
IBAN: DE24520503530243008759
BIC: HELADEF1KAS
Stichwort: Neues Zuhause

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.