Weihnachtsgeschenk für Škoda-Fans

Glinicke Hessenkassel: Riesige Auswahl von Tageszulassungen und Vorführwagen

Große Auswahl an Tageszulassungen und Vorführwagen: Škoda-Verkaufsberater Frank Stehr empfiehlt beispielsweise den Karoq Sportsline für alle, die komfortabel und mit einem großen Raumangebot unterwegs sein wollen. Foto: Peter Dilling

Weihnachten steht schon fast vor der Tür. Da hat sich das Škoda-Team des Glinicke Autohauses Hessenkassel ein besonderes „Schmankerl“ für alle Škoda-Freunde und solche, die es werden wollen, ausgedacht.

Eine riesige Auswahl an Tageszulassungen und Vorführwagen, vom Kleinwagen bis zum großen SUV und zumeist deutlich jünger als ein Jahr, wartet auf neue Besitzer – und das zu sehr attraktiven Konditionen.

„Wir räumen unser Lager und schaffen Platz für die neuen Modelle“, sagt Neuwagen-Verkaufsleiter Jörg Ressel.

Für jeden Geldbeutel und Geschmack hält das Škoda-Team das passende Auto bereit, vom Skoda Citigo, dem agilen Flitzer in der letzten Verbrenner-Version, bis zum Karoq, dem sehr geräumigen und luxuriösen SUV. Den Karoq gibt es bei Glinicke Hessenkassel gleich in mehreren Ausführungen und großer Zahl. Aber auch die beliebten Modelle Fabia und Octavia stehen als günstige Tageszulassungen und Vorführwagen bereit – für eine Probefahrt und am besten danach gleich zum Mitnehmen. Darunter sind auch Sondermodelle wie der Fabia Soleil. Alle Fahrzeuge verfügen über Navi und Einparkhilfe. Und weil der Winter vor der Tür steht, bekommt man auf Wunsch auch noch günstig Winterreifen im Rahmen der Skoda-Aktion „Reifen clever“ dazu. Die Škoda-Verkaufsberater Jens Mölck und Frank Stahr unterbreiten den Kunden gern ein maßgeschneidertes Angebot.

Allzu viel Zeit sollte man sich für den Besuch im Glinicke Autohaus Hessenkassel nicht lassen. Die Verkaufsaktion für Škoda-Tageszulassungen und -Vorführwagen endet Mitte Dezember. (pdi)

Škoda Autohaus Hessenkassel, Leipziger Str. 156, 34123 Kassel, 

Telefon 0561/50060,  www.glinicke.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.