Batterien wurden abgeklemmt

Autoknacker stahlen Navis und Werkzeug in Oberzwehren

Oberzwehren. Navis und Werkzeug in Höhe von 10 000 Euro haben Unbekannte am vergangenen Wochenende aus zwei Fahrzeugen in Oberzwehren gestohlen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner waren die Scheiben eines VW Polos und eines VW Transporters eingeschlagen worden. Aus beiden Fahrzeugen, die auf dem Gelände des Ausbildungszentrums für Garten- und Landschaftsbau an der Oberzwehrener Straße 103 geparkt waren, fehlten die festeingebauten Navigationsgeräte.

Die Täter hätten dazu die Motorhauben geöffnet und die Batterien abgeklemmt. Aus dem VW Polo fehlte neben dem Navi auch das Bordwerkzeug aus dem Kofferraum. In dem Kastenwagen schlugen sie die Heckscheiben hinter den Sitzen ein und gelangten so in den hinteren Teil des Fahrzeugs. Dort stahlen sie eine Stichsäge, einen Bohrhammer, einen Winkelschleifer, einen Akkuschrauber und einen Akku-Bohrschrauber alle des Herstellers Makita. Die Arbeitsgeräte waren überwiegend in ihren Original-Koffern verstaut. Zudem erbeuteten sie ein Werkzeugset für die Badmontage von Brinko und zwei Ratsche-Kästen von Conel. Auch ein Gewindeschneider und ein Bohrerset des Herstellers Würth fehlen.

Die genaue Tatzeit ist bislang noch nicht bekannt. Die Fahrzeuge waren am Freitagnachmittag auf dem Gelände abgestellt worden. 

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.