Autoknacker zertrümmerten Heckscheibe

Kassel. Ein am Grünen Waldweg in Wehlheiden geparkter Kleinbus ist in der Nacht zu Mittwoch aufgebrochen worden. Zeugen hatten zwei Männer beobachtet, die sich gegen 1.30 Uhr an dem Fahrzeug zu schaffen machten und einen größeren Gegenstand aus dem Wagenheck nahmen.

Jetzt fahndet die Polizei nach den Tatverdächtigen, die etwa 1,75 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein sollen.

Werkzeugkoffer fehlte

Gegen 1.30 Uhr waren zwei 28 und 35 Jahre alte Zeugen auf die Autoknacker aufmerksam geworden. Wie sich später herausstellte, hatten die Täter die Heckscheibe des Kleinbusses eingeschlagen und einen türkisfarbenen Werkzeugkoffer mit einem Winkelschleifer und diversen Trennscheiben daraus entwendet. Schaden laut Polizei: 1000 Euro. (rud)

Hinweise: Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 05 61/91 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.