TV-Show

Bachelorette auf RTL: Manuel aus Kassel möchte alles ausprobieren

Im Oktober startet auf RTL die neue Staffel Bachelorette. Dabei ist auch Manuel aus Kassel. Die erste Folge ist beim Streamingdienst TV Now zu sehen. 

  • Bei Bachelorette buhlt auch ein junger Mann aus Kassel um seine Traumfrau.
  •  Im TV bei RTL startet die Sendung erst am Mittwoch, 14. Oktober (20.15 Uhr).
  • Deshalb nimmt Manuel an der Sendung teil.

Kassel - Manuel Schmidt heißt er. Mit dem 25-Jährigen trafen wir uns auf dem Dach der Grimmwelt, einem seiner Lieblingsplätze in Kassel. Was ihn antrieb und was er erwartet, haben wir in fünf Aspekten zusammengefasst. Wird Manuel das Herz seiner Angebeteten erobern können?

Baechelorette im TV bei RTL: Für Manuel aus Kassel gleicht die Teilnahme einem Abenteuer

Wer Reality-Formate wie „Bachelorette“ oder „Bachelor“ schon länger verfolgt, kennt einen Satz, den sich die Kandidaten regelmäßig an den Kopf werfen – er geht so: „Das machst du doch alles nur wegen Fame.“ Also Ruhm. Was eher abschätzig gemeint ist. Darum gehe es ihm nicht: „Für mich ist es ein Abenteuer“, sagt Schmidt.

Vielleicht fände er ja dort seine Traumfrau. Dort – das ist die griechische Insel Kreta. Auf die Frage, ob es in Kassel keine passenden Frauen gebe, antwortet der Single: „Doch, doch. Die sind nur versteckt oder vergeben.“ Als Freunde und Bekannte von seiner Teilnahme erfuhren, seien die Reaktionen unterschiedlich gewesen. Die einen hätten ihn ein bisschen auf den Arm genommen, die anderen hätten ihm gratuliert. Schmidts Devise lautet: Alles mal ausprobieren.

RTL: Bachelorette im TV - Manuel hat kein spezielles Beuteschema

Ein spezielles Beuteschema habe er nicht. Die Bachelorette sollte natürlich sein, nicht zu viel Make-up tragen, aufgespritzte Lippen gingen gar nicht. Darüber hinaus sei Rauchen ein „No-Go“, wie er es ausdrückt. Wichtig sei hingegen, dass sie ähnliche Interessen hat: Sport, Fitness, Tanzen, und sie sollte abenteuerlustig sein.

TV: Bachelorette bei RTL - Manuels Taktik für die Show

In seiner Freizeit kickt der 25-Jährige aus Kassel für den FSV Bergshausen. Kein Wunder, dass er seine Taktik für die Show der Fußballsprache entlehnt. Er setze auf Konter, sagt Schmidt. Heißt: „Ich lasse die anderen spielen und lauere auf meine Chance.“ Sich selbst beschreibt er als eher schüchtern. Anfangs zumindest. „Wenn ich dann in einen Flow komme, werde ich entspannt und locker.“

Schmidt, der viele Jahre mit seiner Familie auf Teneriffa lebte, will mit seinem Lächeln punkten. Frauen würden außerdem seine Haare und seine Hautfarbe mögen. Und sein Rhythmusgefühl. Das Tanzen lernte er von der Mama – als Kubanerin habe sie das Latino-Gefühl im Blut. Schmidt sagt: „Wenn du in Spanien lebst und nicht tanzen kannst, guckst du abends blöd aus der Wäsche.“

Bachelorette bei RTL im TV: Manuel aus Kassel will sich aus Lästereienn raushalten

Die Vorstellung, die ganze Zeit mit 19 anderen Männern in einer Villa zu verbringen, bezeichnet Schmidt als komisch. Er hofft, dass sich ein „Klassenfahrt-Feeling“ einstellt. Außerdem verringere sich ja die Zahl der Teilnehmer von Folge zu Folge. Dass rund um die Uhr Kameras laufen, störe ihn nicht. Obwohl die Kandidaten bei der Bachelorette mitunter eine Art Seelen-Striptease hinlegen und sich die Zuschauer dabei oft fremdschämen, habe er keine Angst, sich zu blamieren. Aus Lästereien wolle er sich heraushalten. „Wenn sich die anderen anzicken, sollen sie das ruhig machen“, sagt Schmidt.

Sportlich unterwegs: Bachelorette-Kandidat Manuel Schmidt macht auf dem Dach der Grimmwelt Liegestütz.

RTL: Bachelorette (TV) - Das ist sein Plan für die Nacht der Rosen

Für die Nacht der Rosen, das große Finale einer Bachelorette-Folge, hat sich der Kasseler schon etwas überlegt. Für den Fall, dass er eine Blume bekommt und die nächste Runde erreicht, wolle er auf Spanisch antworten. Und dann wäre da noch die Frage nach der Zukunft. Teilnehmer landen in der Folge oft in ähnlichen Formaten. Wenn es passe, warum nicht, sagt Schmidt. Aber: „Ich will keinen Stempel verpasst bekommen.“

Manuel Schmidt: Infos zur Person

Manuel Schmidt (25) ist in Kassel geboren. Sein Vater ist Kasseler, seine Mutter stammt aus Kuba. 2003 wanderte die Familie nach Teneriffa aus. Auf der Kanarischen Insel machte Schmidt sein Abitur und anschließend eine Ausbildung zum Fitnesstrainer und Sportübungsleiter. Seit 2017 lebt er wieder in Kassel und verdient sein Geld als Fitnesstrainer und Model. In seiner Freizeit spielt der Single Fußball. (Von Robin Lipke)

Rubriklistenbild: © Robin Lipke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.