Los geht es Ende Mai

Concept Store eröffnet am Kirchweg: Bio-Lebensmittel weitgehend unverpackt

+
Im früheren Noodles & Soups: Ende Mai eröffnet am Kirchweg der Concept Store Partout Bio.

Dort, wo es zuletzt asiatische Suppen und Nudelgerichte gab, eröffnet Ende Mai der Concept Store Partout Bio.

Kassel - Betreiberin Christine Grabolle war durch Zufall im Herbst auf das Ladenlokal in unmittelbarer Nähe der Haltestelle Kirchweg aufmerksam geworden.

Die Idee einen Laden mit Bioprodukten, die größtenteils unverpackt sind, zu eröffnen, ist Christina Grabolle allerdings nicht zufällig gekommen. Darüber denkt die Kasselerin, die im Forstfeld wohnt, bereits seit vielen Jahren nach. Mit der anstehenden Eröffnung ist für die gelernte Einzelhandelskauffrau jetzt „ein Lebenstraum“ in Erfüllung gegangen.

Für das Ladenlokal an der Grenze zwischen Wehlheiden und dem Vorderen Westen hat sie sich vor allem wegen der Lage entschieden. „Ich glaube, dass hier viele vorbeikommen auf dem Weg zur Straßenbahn. Außerdem ist es weniger voll als auf der Friedrich-Ebert-Straße“, sagt sie. Neben den unverpackten Lebensmitteln soll es im Partout Bio auch einen Café- und Bistrobereich geben.

Christine Grabolle, Inhaberin Partout Bio.

Dort will Grabolle zukünftig Kuchen, Suppen und Salate anbieten. Außerdem plant die 53-Jährige noch einen Schwerpunkt mit Bio-Kosmetik und Geschenkartikeln. Im Außenbereich des Partout Bio wird es einige Sitzplätze geben. Ihr Konzept will Christine Grabolle in gut vier Wochen mit mehreren Mitarbeitern umsetzen.

Dass in unmittelbarer Nähe der Unverpackt-Laden „Nachfüllbar“ eröffnet hat, sieht Grabolle nicht als Konkurrenz. „Vielleicht überschneidet sich das Angebot beispielsweise bei Grundnahrungsmitteln, aber das ist für mich kein Nachteil“, sagt sie. Mit den beiden Betreiberinnen hatte Grabolle auch schon Kontakt. Man habe sich zufällig getroffen, als man mögliche Ladenräume besichtigt habe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.