KVG erneuert in den nächsten zwei Wochen Weichen und Gleise

In Bad Wilhelmshöhe: Wegen Baustelle ersetzen Busse die Bahnen

+
Zwei Wochen Baustelle: Am Walther-Schücking-Platz haben die Arbeiten schon begonnen.

Die Arbeiten an den Gleisen rund um den Walther-Schücking-Platz in Bad Wilhelmshöhe haben begonnen. Ab Samstag, 4. April, fallen Bahnverbindungen aus und werden durch Busse ersetzt.

Geplant war das für die Osterferien. Bis zum Sonntag, 19. April, sollen die Arbeiten nach Angaben der Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) abgeschlossen sein. Nach 26 Jahren müssten die Gleise und Weichen zwischen Hasselweg und die Landgraf-Karl-Straße erneuert werden.

Die Bahnen der Linie 3 fahren ab Samstag nur noch Richtung Haltestelle Wilhelmshöhe (Park). Zwischen dem Bahnhof Wilhelmshöhe und der Haltestelle Hasselweg fahren Busse im Ersatzverkehr. Von dort geht es weiter mit Bahnen auf der Helleböhnstrecke. Die fahren als Linie 9 bis zum Schulzentrum Brückenhof und weiter als Linie 6 oder 5 über Oberzwehren Mitte und die Frankfurter Straße zur Innenstadt. Die Tram 7 entfällt zwischen dem Bahnhof Wilhelmshöhe und Mattenberg.

Fahrten der Linie 4 aus der Innenstadt verkehren bis zu Rolandstraße. Zwischen dem Bahnhof Wilhelmshöhe und der Endhaltestelle Druseltal fahren Busse. Wer die nutzen will, sollte sich vorher informieren, denn die Fahrtzeiten ändern sich.

Die Fahrten der Straßenbahnlinie 6 werden ab dem Schulzentrum Brückenhof bis zum Hasselweg verlängert. Dabei fährt in diesem Abschnitt die Baustellenlinie 9. Abends und am Wochenende, übernehmen Bahnen der Tramlinie 5, die regulär am Mattenberg beginnen und enden, die Fahrten. Die verkehren zwischen Oberzwehren Mitte und Hasselweg als Linie 9. Fahrgäste, die aus der Innenstadt Richtung Oberzwehren fahren, sollten die Beschilderung der Bahnen der Linien 5 und 6 beachten.

Weil für die Buslinien 11 und 52 die Haltestelle Walther-Schücking-Platz wegen der Bauarbeiten entfällt, halten die Busse in Richtung Helleböhn und Einkaufszentrum Dez an der Kunoldstraße. In Richtung Bahnhof Wilhelmshöhe liegt die Bushaltestelle Kunoldstraße an der Wilhelmshöher Allee. Damit die Busse wenden können, ist an der Druseltalstraße ab Hasselweg bis Wigandsbreite eine Fahrspur gesperrt. Stadtauswärts steht hier noch eine Spur zur Verfügung!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.