Polizei fahndet nach Mann mit ausländischem Akzent

Kasseler Seniorin in Wohnung überfallen: Täter warf ihr Tuch über den Kopf 

Einen geringen Betrag an Bargeld erbeutete der Täter.

Eine Kasseler Seniorin ist am Samstagvormittag in ihrer Wohnung ausgeraubt worden. Der Täter hatte der Frau ein Tuch über den Kopf geworfen. Nun fahndet die Polizei nach ihm.

Großer Schreck für eine betagte Seniorin in Kassel: Die Frau wurde am Samstagvormittag von einem Unbekannten in ihrer Wohnung in Wilhelmshöhe überfallen. Der Täter erbeutete einen kleineren Betrag an Bargeld.

Laut Polizei hatte er gegen 10.30 Uhr, in dem Mehrfamilienhaus an der Ecke Wilhemshöher Allee/Kunoldstraße geklingelt. Als die Frau die Tür öffnete, warf der Mann ihr ein Tuch über den Kopf und hielt es so fest, dass sie nichts sehen konnte. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute. Die Frau blieb unverletzt.

Den Mann beschrieb sie so:

Die Polizisten des Kommissariats 35 suchen nun nach Zeugen, die zur Tatzeit etwas Verdächtiges gesehen haben. Hinweise unter 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Lesen Sie auch: Räuber überfallen Homberger Ehepaar zuhause: Ein Täter ist gefasst

Bier ereignete sich die Tat:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Bad Wilhelmshöhe
Kommentare zu diesem Artikel