Anwohner meldeten Feuer

Wohnung in Wilhelmshöhe brannte

+
Einsatz in Wilhelmshöhe: Feuer war in Mehrfamilienhaus ausgebrochen.

Kassel – In einer Wohnung im fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Hunrodsraße war am Freitagnachmittag ein Feuer ausgebrochen.

Nachdem die Feuerwehr aufgrund von Anrufen von Nachbarn gegen 16.40 Uhr ausgerückt war, stellte sie vor Ort fest, dass sich zum Glück keine Person mehr in der betroffenen Wohnung aufhielt.

Mit der Drehleiter und über das Treppenhaus bekämpften die Feuerwehrleute aus Nordshausen den Brand. Schnell hatten sie das Feuer im Griff. Zur Ursache ist noch nichts bekannt. Der Sachschaden konnte gering gehalten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.