Nur mit Termin möglich

Bedarf an Blutspenden ist gestiegen - HNA-Aktion startet am 19. Juli

DRK-Mitarbeiterinnen Kim Speck (von links), Tina Bachmann und Lena Horwart  vom DRK halten Blutkonserven in die Kamera
+
Große Verantwortung: Kim Speck (von links), Tina Bachmann und Lena Horwart sorgten während der HNA-Blutspendeaktion 2020 dafür, dass die Blutkonserven ordentlich verpackt und bis zum Abtransport gelagert werden.

Zur Ferienzeit im Sommer wird der Bestand an Blutkonserven stets knapp. Deshalb beginnt die HNA-Blutspendeaktion wieder.

Kassel – In diesem Jahr sei der Bedarf an Blutkonserven wegen Corona zusätzlich gestiegen, sagt Rolf Zarberg vom DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen: „Nach dem langen Lockdown fahren die Krankenhäuser nun wieder auf Hochtouren.“ Heißt: Zahlreiche Operationen, die wegen der Pandemie zunächst verschoben wurden, würden nun nachgeholt.

Damit die Kühlschränke beim Blutspendedienst auf dem Kasseler Möncheberg wieder mit Konserven aufgefüllt werden, startet die HNA in gut drei Wochen ihre alljährliche Spendeaktion unter strengen Hygieneauflagen. Wie im Vorjahr weicht der DRK-Blutspendedienst ins Kongress Palais aus, um den Abstand gewährleisten zu können.

In der Woche vom 19. bis 23. Juli haben pro Tag 600 Menschen zwischen 12 und 18 Uhr die Möglichkeit, im Kolonnadenflügel der Stadthalle ihr Blut zu spenden. „Wir hoffen, dass tatsächlich 3000 Konserven dabei herauskommen“, sagt Zarberg. 2020 zählten die Verantwortlichen nach den fünf Tagen rund 2500.

Zarberg erklärt, dass Erstspender mindestens 18 Jahre alt sein sollten und nicht älter als 64. Wer schon gespendet hat, kann dies bis zum Alter von 73 Jahren tun. Grundsätzlich gelte: Jeder, der sich gesund und fit fühlt, darf spenden.

Damit die Aktion coronakonform abläuft, gibt es auch dieses Mal hohe Standards. Dazu zählen Temperaturmessungen, Mundschutz, ausreichend Desinfektionsstationen sowie ein „Einbahnstraßenverkehr“. Pro Stunde sollen 100 Blutentnahmen möglich sein. Dafür müssen sich Spender vorab im Internet oder telefonisch anmelden (siehe Hintergrund). Ein kompletter Durchlauf von der Anmeldung bis zum Abschied dauere zwischen 30 und 45 Minuten, sagt Zarberg.

Als Dankeschön wird pro Tag ein Gasgrill smart der Firma Weber verlost. Zudem beteiligen sich wieder die Kurhessen-Therme und das Cineplex-Capitol Kino an der HNA-Aktion. Zusätzlich zum Grill gibt es täglich sowohl eine Wochenkarte fürs Kino als auch eine Tageskarte für zwei Personen für die Therme zu gewinnen.

Anmeldung zum Blutspenden ab sofort möglich

Menschen, die ihr Blut spenden möchten, können sich ab sofort für die HNA-Aktion anmelden. Aufgrund von Corona ginge es nicht ohne festen Termin, sagt Rolf Zarberg vom DRK-Blutspendedienst. Jeder Spender bekäme ein Zeitfenster, sodass sich nur eine bestimmte Anzahl im Kongress Palais befindet. Dank der Terminreservierung gebe es zudem keine langen Schlangen. Telefonische Anmeldung über die Hotline 0800/1 94911 oder online: zu.hna.de/blut21

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.