Beste Pflege in den eigenen vier Wänden

+
Professionell und motiviert: Vom Standort Weinberg aus versorgt das Team des ambulanten Pflegedienstes Communitas Curae Kunden im gesamten Stadtgebiet.

Kassel. Gemeinsam pflegen und für andere Sorge tragen: Beim ambulanten Pflegedienst Communitas Curae ist der Name gleichbedeutend mit der Unternehmensphilosophie.

Seit mehr als 20 Jahren versorgt das Team pflegebedürftige Menschen in ihren eigenen vier Wänden und ermöglicht ihnen so, möglichst lange zuhause wohnen zu bleiben. Die individuellen Bedürfnisse der Kunden stehen dabei stets im Mittelpunkt.

Seit dem Jahr 2000 ist Communitas Curae dem Kasseler Wohnstift am Weinberg angegliedert. „Die zentrale Lage ist ideal für unseren Pflegedienst“, sagt Geschäftsführer Marcel Missler. Vom Weinberg aus besuchen die Mitarbeiter zurzeit etwa 100 Kunden im gesamten Kasseler Stadtgebiet.

Download

PDF der Sonderseite Pflegedienste stellen sich vor

Das Leistungsspektrum des renommierten Pflegedienstes ist groß: Neben der Grund- und Behandlungspflege übernehmen die 40 Mitarbeiter auch hauswirtschaftliche Aufgaben oder begleiten die Kunden zu Arztbesuchen und anderen Terminen. Psychosoziale Betreuung hilft, die Kraftreserven der Patienten freizusetzen und trägt zur sozialen Integration bei. Und wenn pflegende Angehörige mal eine Auszeit benötigen, können sie stundenweise Verhinderungspflege in Anspruch nehmen. Die Kosten dafür übernimmt die Pflegekasse.

Bei Communitas Curae sind die Kunden in besten Händen: Zum professionellen Team gehören examinierte Pflegekräfte sowie Fachkräfte im Betreuungs- und Hauswirtschaftsbereich. „Alle Mitarbeiter besuchen regelmäßig Seminare und Fortbildungen“, berichtet Marcel Missler. Zudem bildet das Unternehmen selbst aus - auch, um einem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. (pdf)

Kontakt

Ambulanter Pflegedienst Communitas Curae Am Weinberg 39 34117 Kassel Tel. 05 61 / 88 79 58 www.communitas-curae.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.