Gewächshaus präsentiert Weihnachtssterne

Genuss fürs Auge: Blütenpracht im Bergpark

+
In vielen Farben: Die Weihnachtssterne blühen nicht nur rot, sondern auch rosé und zimtfarben.

Das Gewächshaus im Bergpark Wilhelmshöhe lockt im Winter mit besonders schönen Blumen.

Sie sind klassisch rot, zimtfarben, rosé und gesprenkelt. So viele unterschiedliche Weihnachtssterne wie im Bergpark Wilhelmshöhe findet man nur selten. Im Großen Gewächshaus neben Schloss Wilhelmshöhe stehen die Weihnachtssterne jetzt in voller Blüte.

„Das bleibt auch noch eine ganze Weile so“, sagt Gärtnerin Kirsten Funke. Sie hat gestern weitere Pflanzen aus der Gärtnerei der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) eingepflanzt.

Zu bewundern sind sie im Warmhaus, wo man sich nicht nur wegen der Temperatur wie in einer anderen Welt fühlt. Hier zwitschern Vögel in einer Voliere, Sonnenlicht fällt über die gläserne Kuppelkonstruktion ein.

Eine Attraktion sind nicht nur die Blumen, sondern auch das Gebäude selbst

Neben den Weihnachtssternen stehen seltene Orchideenarten und Bananenstauden. Dieser Teil des Gewächshauses ist so beliebt, dass die MHK auf Wunsch der Besucher eine weitere große Bank aufgestellt hat.

In vielen Farben: Die Weihnachtssterne blühen nicht nur rot, sondern auch rosé und zimtfarben.

Eine Attraktion ist das Gewächshaus des Berkparks Wilhelmshöhe mit seiner markanten Konstruktion aus Glas und Eisen schon seit fast 200 Jahren. Zum Start in die aktuelle Saison wurden einige Beete so gestaltet, dass sie an den ersten Pflanzenbestand im Jahr 1822 erinnerten.

Nach und nach entwickelt sich ein buntes Blütenmeer. Neben den bis zu 150 Jahre alten Kamelien – einige blühen bereits – und anderen Kübelpflanzen wachsen hier Alpenveilchen, Primeln und Cinerarien.

Mit dem Tagesticket Wilhelmshöhe Kultur und Natur in Kassel genießen 

Ein Einzelticket zum Preis von drei Euro für das Gewächshaus gibt es seit dieser Saison nicht mehr, dafür das Tagesticket Wilhelmshöhe. Mit dem kann man zum Beispiel auch die Leda-Ausstellung in Schloss Wilhelmshöhe besuchen. Für Gewächshausfans gibt es eine Alternative. Sie können sich eine Saisonkarte für 20 Euro kaufen.

Service:Das Gewächshaus hat bis 31. März jeweils dienstags bis sonntags und feiertags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Letzter Einlass: 16.30 Uhr. Eintritt: Tagesticket Wilhelmshöhe: 6/4 Euro; Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.