Mit Würde und Weitsicht

Alexander Viereck (von links), Verena Reimers und Stanko Matokovic
+
Seit nunmehr zehn Jahren: Im Bestattungsunternehmen Verena Reimers steht für Alexander Viereck (von links), Verena Reimers und Stanko Matokovic der Kundenwunsch im Mittelpunkt.

Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen

Am 1. Oktober ist es genau zehn Jahre her, dass Verena Reimers mit ihrem Bestattungsunternehmen den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Ein Schritt, der vorgezeichnet war, denn Verena Reimers arbeitete vormals ehrenamtlich für die Sterbebegleitung des Hospizes Kassel und später für ein Bestattungshaus, bevor sie ihr eigenes Geschäft eröffnete. Dies tat sie in Nordshausen, ist mit ihrem Unternehmen aber vor drei Jahren in die Frankfurter Straße umgezogen.

„In Niederzwehren wurden wir sehr gut aufgenommen“, sagt Reimers, die aber noch immer Kunden aus Nordshausen am neuen Standort begrüßt. „Das ist eine schöne Würdigung unserer Arbeit und Ausdruck des Vertrauens unserer Kunden“, hält Reimers fest. Und dieses Vertrauen beruht auf dem ebenso individuellen wie würdevollen Service sowie einer professionellen Bestattungsvorsorge, deren Wert die Inhaberin betont: „Eine entsprechende Vorsorge garantiert die wunschgemäße Bestattung der Kunden und entlastet zugleich die Angehörigen.“

Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen

Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat
Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat
Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat
Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat
Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat
Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat
Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat
Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat
Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat
Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat
Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat
Individuelle Gestaltung einer Bestattung
Mit Würde und Weitsicht - Bestattungsunternehmen Verena Reimers feiert zehnjähriges Bestehen  © privat

Persönliche Beratung und Service

Ob Erd-, Feuer-, See- oder Waldbestattung, Verena Reimers geht nicht nur auf alle Wünsche der Kunden ein, sondern auch auf ihre Möglichkeiten. So wird nicht ausschließlich nach gewinnorientierten Kriterien beraten, vielmehr rät die Inhaberin bei Urne und Sarg auch mal zu einem günstigeren Modell. Natürlich machen Frau Reimers und die Mitarbeiter auch Hausbesuche bei Menschen, denen der Weg in das Geschäft zu weit ist. „Hier herrscht ein familiäres Arbeitsklima, das viel Zeit für persönliche Beratung und Service lässt“, sagt Mitarbeiter Alexander Viereck.

Diesen Service lässt das Bestattungsunternehmen Reimers auch den Kunden in Fuldabrück-Dörnhagen zuteil werden. Die Kunden dort, wie auch in Kassel, bittet Verena Reimers um Verständnis, dass die geplante Jubiläumsfeier aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen verschoben wird.

Erkennungsmerkmal: Die zwei roten Rosen finden sich überall im Geschäft und auf dem Überführungsauto wieder.

Rundherum ein freundliches Ambiente

Großer Wert wird auch auf ein freundliches Ambiente gelegt: So werden die Kunden in lichter, moderner Atmosphäre empfangen. Etwas anders kommt auch das Überführungsfahrzeug mit dem markanten Rosen-Logo daher, das nicht im klassischen Schwarz oder Anthrazit sondern strahlendem Weiß für einen kleinen Lichtblick in dunklen Stunden sorgt.

Kontakt:

Bestattungsunternehmen Verena Reimers Frankfurter Straße 263a

34134 Kassel

(und Fuldabrück-Dörnhagen) Telefon: 0561 / 87088024

www.bestattungen-reimers.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.