Reinigung an Wochenenden nur während der Wasserspiele

Besucher ärgern sich über Müll am Herkules

Kein schöner Anblick: Müllsäcke und Verpackungen von geliefertem Essen lagen am Sonntag unterhalb des Herkules.
+
Kein schöner Anblick: Müllsäcke und Verpackungen von geliefertem Essen lagen am Sonntag unterhalb des Herkules.

Am Wochenende war der Bergpark wieder einmal Treffpunkt für mehrere nächtliche Feiern. Entsprechend viel Müll lag am Sonntagmorgen rund um den Herkules.

Kassel - Besucher hatten sich über Dutzende zerbrochene Glasflaschen, Essensverpackungen und Müllsäcke am Welterbe geärgert. Der Abfall lag auf den Stufen neben den Kaskaden aber auch vor der Vexierwassergrotte.

Die Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) verweist auf HNA-Anfrage darauf, dass eine Reinigung der Anlage außerhalb der Wasserspielsaison nur zwischen Montag und Freitag erfolge. Der Müll sei entsprechend erst am Montagmorgen beseitigt worden, so eine Sprecherin. Es sei leider nichts Ungewöhnliches, dass die Überreste von nächtlichen Treffen im Bergpark zu finden seien.

Auch am Schloss Wilhelmshöhe sei dies gelegentlich der Fall. „Das kommt derzeit aber nicht häufiger vor als sonst“, so die Sprecherin. Möglicherweise sorge Corona aber dafür, dass sich größere Gruppen abends draußen träfen.

Während der Wasserspielsaison werde der Bergpark auch an Wochenenden gereinigt. Normalerweise startet diese am 1. Mai. Vergangenes Jahr war sie wegen Corona abgesagt worden. Für 2021 ist dies noch unklar. (Von Bastian Ludwig)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.