Detektiv verfolgte Parfümdieb in Bettenhausen

Bettenhausen. Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Wolfhagen stahl am Montagnachmittag Parfüm im Wert von 300 Euro aus einer Drogerie an der Leipziger Straße in Bettenhausen.

Dem Täter gelang es zunächst, zu Fuß zu flüchten, so Polizeisprecher Christian Salmen.

Der hartnäckige Ladendetektiv verfolgte ihn jedoch über rund 20 Minuten und gab der Polizei ständig per Handy den Standort und auch eine Beschreibung des Flüchtenden durch. Der Jugendliche konnte schließlich im Schwanenweg durch eine Streife des Reviers Ost festgenommen werden.

Er musste die Beamten zur Dienststelle begleiten und muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls und Körperverletzung verantworten. Der 17-Jährige hatte den Detektiv bei der Flucht auch umgestoßen. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.