1. Startseite
  2. Kassel
  3. Bettenhausen

Feuer in Hobbyraum in Kassel ausgebrochen

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Polizist neben einem Streifenwagen
In einem Hobbyraum ist am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Ein Feuer ist am Mittwochabend gegen 23.45 Uhr in dem Dachstuhl eines Zweifamilienhauses in der Hirschbergstraße (Bettenhausen) ausgebrochen.

Kassel - Die beiden Bewohner konnten das Haus noch verlassen und blieben unverletzt. Durch den Brand wurde das Dachgeschoss erheblich beschädigt und das Haus vorübergehend unbewohnbar. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 100 000 Euro.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake war das Feuer in einem Hobby-Handwerksraum ausgebrochen, in dem sich auch diverse elektrische Geräte befanden. Nach derzeitigen Erkenntnissen komme ein technischer Defekt als Brandursache in Betracht. Hinweise auf eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung würden nicht vorliegen.  (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion