Samstags Buffet bis 13 Uhr

Frühstückstest im Cafe del Sol: Große Auswahl, holpriger Service

+
Buffet im Cafe del Sol: Hier bekommt man neben Wurst und Käse auch Lachs und Mett.

Kassel. Das Cafe del Sol in Bettenhausen lockt mit einer üppigen Speisekarte: Neben Frühstück bietet das Restaurant auch Mittag- und Abendessen sowie Kaffee und Kuchen an.

Ambiente

Das Cafe del Sol ist in warmen Farben gehalten. Hübsche Holztische und -stühle, Ledersessel und goldfarbene Dekoration sorgen für Gemütlichkeit. Doch kuschlig wird es irgendwann auch mit den vielen Gästen: Gegen 10.30 Uhr an diesem Samstag musste man sich fast am Buffet drängeln, weil das Cafe del Sol sehr viele Plätze anbietet. Dazu kommt leider noch die Lautstärke: Ab 10 Uhr half nur noch Rufen, damit man sein Gegenüber versteht.

Auswahl

Das Angebot im Cafe del Sol ist vielfältig. Am Buffet, das Samstags hergerichtet wird, gibt es Wurst- und Käseplatten, Brötchen, Brot, Baguette, sogar Knäckebrot und Croissants. Außerdem Obst, Gemüse, Salate Lachs, Mett, gekochte Eier, eine Reihe von Cerealien, mit denen man sich ein Müsli zusammenmischen kann, und Nachtisch wie Götterspeise, mehrere Marmeladesorten und Nutella. Die Qualität der Speisen ist in Ordnung, Brötchen, Brezeln und Croissants waren leider aufgebacken. Schade war, dass kein Kuchen oder Gebäck angeboten wurde.

Das Cafe del Sol in Bettenhausen: Das Frühstück ist abwechslungsreich, aber in ruhiger Atmosphäre kann man dort leider nicht schlemmen.

Service

Die Mitarbeiter waren stets sehr freundlich und nahmen sich Zeit für Antworten, wenn Fragen aufkamen. Allerdings wirkte es, als seien vier Mitarbeiter an einem Samstagmorgen zu wenig. Auf die Heißgetränke mussten wir bei unserem Test rund 20 Minuten warten. Teller und Tassen wurden, wenn man aufgegessen und ausgetrunken hat, erst sehr spät abgeräumt. Wir mussten sie auf dem Tisch stapeln, und da ein Tisch für zwei Personen nicht groß ist, wurde es irgendwann eng. Erst als wir gehen wollten, kam eine Kellnerin – räumte jedoch nur die Hälfte des Geschirrs ab.

Preis-Leistung

Das Frühstücksbuffet am Samstag kostet 9,90 Euro pro Person, am Sonntag gibt es ein Brunchbuffet für 14,90 Euro pro Person. Schön ist, dass Kinder bis drei Jahren nichts und Kinder bis acht Jahre nur die Hälfte zahlen müssen. Getränke sind nicht im Preis inbegriffen. Das geht jedoch bei den Preisen für Getränke in Ordnung: Ein Cappuccino beispielsweise kostet 2,60 Euro und ein Tee 2,70 Euro.

Kontakt: Cafe del Sol, Göttinger Str. 33, Tel. 0561/78807981.

Frühstückszeiten: Werktags ab 9 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr, sonntags von 9 bis 14 Uhr.

Frühstücken in Kassel: Hier finden Sie alle Tests.

Der Frühstückstest wird verdeckt unternommen. Die Cafés sind nicht darüber informiert, dass sie getestet werden. Die Auswahl der Anbieter und die Bewertung sind unabhängig von etwaiger Werbung. Eine Übersicht über die Frühstückslokale gibt es auch auf www.kassel-live.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.